Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Produktinformationen

VEROFIT ISOTONIC

erfüllt alle der vier Anforderungen, die an ein Sportlergetränk gestellt werden:


VEROFIT REGENERATION

Warum wurde VEROFIT REGENERATION entwickelt?


VEROFIT MAHLZEITEN

Was steckt hinter den VEROFIT Mahlzeiten?

AGBs

VEROFIT ISOTONIC

VEROFIT ISOTONIC erfüllt alle der vier Anforderungen, die an ein Sportlergetränk gestellt werden:

Flüssigkeitszufuhr
VEROFIT ISOTONIC ersetzt die Flüssigkeit effizient! Über verschiedenste Wege verlieren wir bei sitzender Tätigkeit durchschnittlich rund 2,5 Liter Flüssigkeit pro Tag. Während körperlicher Betätigung wird die Schweisssekretion stimuliert, dabei wird zusätzlich Flüssigkeit ausgeschieden. Die Verluste sind von verschiedenen Faktoren wie z. Bsp. Lufttemperatur und Dauer der Betätigung abhängig. Unter körperlicher Aktivität variiert die Schweissmenge pro Stunde von 0,5 Liter bis über 3 Liter (betrifft absolute Höchstleistungen). Um Leistungseinbrüche zu verhindern, ist eine entsprechende Flüssigkeitsaufnahme unerlässlich. Verliert man lediglich 1% des Körpergewichts (=rund 6 - 8dl) durch Schwitzen, wird die Leistungsfähigkeit bereits reduziert. (Ein Verlust von 2% des Körpergewichts vermindert die Leistung bereits um ca. 20%!) Regelmässiges Trinken während der Aktivität gewährleistet den Sauerstoff- und Nährstofftransport zu den Zellen und hält die Körpertemperatur in Schranken. Ein Mangel an „Kühlwasser“ setzt hingegen das Blutvolumen herab und überfordert das Herz-Kreislauf-System.

Mineralstoffzufuhr
VEROFIT ISOTONIC ersetzt den effektiven Verlust! Mit dem Schweiss verlieren wir nicht „reines“ Wasser, sondern auch die darin gelösten Mineralstoffe. Das Sportlergetränk sollte daher auch mit Natrium, Chlorid, Kalium, Magnesium und Calcium angereichert sein. VEROFIT ISOTONIC erfüllt diese Forderung auch mengenmässig: Die Mineralstoffmengen entsprechen dem durchschnittlichen Schweissgehalt. (VEROFIT ISOTONIC ist bewusst auf den Schweissgehalt ausgerichtet und enthält nicht die konzentrierten Mineralstoffmengen des Blutes.) Unser Durstlöscher ist zudem mit Phosphor versetzt. Phosphor wird zwar nicht über den Schweiss abgesondert, bei körperlich aktiven Personen steigt der Phosphorbedarf jedoch an. Reines Wasser vermindert ungünstigerweise auch das Durstgefühl und führt während der Aktivität zu vermehrter Urinproduktion (wasserbindende Mineralstoffe fehlen).

Ein Mineralstoffdefizit wirkt sich leistungsmindernd aus; Muskelermüdung und -krämpfe, Schwindel oder Brechreiz können die Folge davon sein.

Die im VEROFIT ISOTONIC vorhandenen Mineralstoffe zerfallen in wässriger Lösung in geladene Teilchen. Die „positiv“ oder „negativ“ geladenen Teilchen werden als Elektrolyte bezeichnet. Daher wird der Durstlöscher auch als Elektrolyt-Getränk bezeichnet.

Kohlenhydratzufuhr
VEROFIT ISOTONIC hält den Blutzuckerspiegel aufrecht und verzögert Ermüdungserscheinungen! Der Kohlenhydratanteil im Getränk trägt zur Aufrechterhaltung normaler Blutzuckerwerte bei. Das ist mit mehreren Vorteilen verbunden wie gute Konzentrationsfähigkeit, optimale Koordination der Bewegungsabläufe und besserer Sehleistung. Zudem werden durch die Zufuhr von Kohlenhydraten die körpereigenen limitierten Glykogen-Reserven geschont. Dadurch kann der Abbau von Proteinen reduziert und der Zeitpunkt der Ermüdung herausgezögert werden.

Als Kohlenhydratquelle werden Fruchtzucker (=Fructose) und Maltodextrin verwendet. Während Maltodextrin rasch und vollständig zu Traubenzucker (=Glucose, Blutzucker) abgebaut wird, stellt Fructose eine besondere Energiequelle für die Leber dar. (Fructose wird in der Leber schneller als Glucose oder andere Zuckerarten abgebaut.)

Für Leute, die über 40min körperlich aktiv sind, wirkt sich eine Kohlenhydratzufuhr wenige Minuten vor und während der Aktivität förderlich aus.

Bekömmlichkeit, Verträglichkeit
VEROFIT ISOTONIC schmeckt vorzüglich und belastet nicht! Der angenehme Geschmack unterstützt die Flüssigkeitsaufnahme – es schmeckt nach mehr! (Eine äusserst wichtige Eigenschaft; bekanntlich unterdrücken sportliche Aktivitäten das Durstempfinden.)

Die in VEROFIT ISOTONIC gewählten Kohlenhydrate und ihre Mengen verzögern die Magenentleerung im Vergleich zu gewöhnlichem Wasser nicht. Magenbeschwerden und –krämpfe sind daher praktisch auszuschliessen (gilt auch für Sportler mit sensiblen Mägen). Höher konzentrierte Flüssigkeiten (wie Softdrinks, Eistee, Fruchtsäfte etc.) verweilen übrigens länger im Magen und werden auch noch verzögert resorbiert. (Durch die moderaten Kohlenhydratmengen des VEROFIT ISOTONICs wird die Resorption im Vergleich zu Wasser sogar noch verbessert.)

Zudem liefert VEROFIT ISOTONIC weitere Vorteile:

VEROFIT ISOTONIC ist vitaminhaltig
Regelmässige körperliche Anstrengung geht mit einem erhöhten Vitaminbedarf einher. Auch wenn der Sportler die Nahrungsmittel gezielt auswählt, ist eine ungenügende Vitaminversorgung nicht auszuschliessen. Vitaminmangel führt langfristig zu Leistungsminderungen oder hat Erkrankungen zur Folge! Daher ist VEROFIT ISOTONIC mit 10 Vitaminen (mit sämtlichen wasserlöslichen Vitaminen und antioxidativ wirkenden Vitamin E) angereichert.

VEROFIT ISOTONIC muss vom Körper nicht aufbereitet werden.
Unser Durstlöscher ist isoton (der osmotische Druck des Getränks entspricht dem des Blutes). Isotonische Getränke weisen dieselbe Konzentration auf wie die des Blutes. Sie enthalten demzufolge eine gleiche Menge gelöster Stoffe. Der isotonische Bereich liegt zwischen 280 und 320mOsm/l (=Milli-Osmol pro Liter). Damit erübrigt sich eine Verdünnung oder eine Anreicherung: Das isotonische Getränk kann somit ohne Verzögerung durch den Dünndarm ins Blut resorbiert (aufgenommen) werden. Bevor die Resorption stattfinden kann, entziehen hypertonische Getränke wie Coca-Cola (und andere Softdrinks), Fruchtsäfte, etc. dem Körper Wasser und hypotonsiche Getränke wie Tee, Wasser entziehen ihm Mineralstoffe. (Hypertonische Getränke enthalten im Vergleich zu Blut einen grösseren Anteil gelöster Stoffe; Hypotonische Getränke einen geringeren Anteil gelöster Stoffe.)

Einsatzgebiet von VEROFIT ISOTONIC
VEROFIT ISOTONIC ist kein Tafelgetränk: Ohne Schweissverluste sollte es nicht zugeführt werden.

VEROFIT ISOTONIC ist das geeignete Getränk vor, während und nach körperlicher Betätigung. Ausdauer und Leistung können unterstützt werden, wenn bereits wenige Minuten vor der Aktivität ca. 4 - 6dl getrunken wird, Um die Flüssigkeitsverluste während den Anstrengungen möglichst gering zu halten ist eine regelmässige Trinkmenge von 2 - 2,5dl VEROFIT ISOTONIC in Abständen von 15 -20Min empfehlenswert. (Mit dieser Menge sinkt das Magenvolumen nicht zu stark ab. Mit zunehmender Magenfüllung steigt auch die Magenentleerungsrate an.)

Nährstoffinformationen von VEROFIT ISOTONIC
Die Nährstoffinformationen sind auf den Etiketten ersichtlich.

Inhaltsstoffe von VEROFIT ISOTONIC
Fruchtzucker, Maltodextrin, Mineralstoffe und Vitamine sind Hauptbestandteile von VEROFIT ISOTONIC. Dem VEROFIT ISOTONIC Tropical und Blutorange wird zusätzlich Aprikosenpulver bzw. Orangenfruchtpulver und Randensaftpulver beigemischt. VEROFIT ISOTONIC Ice Tea ist mit Tee-Extrakt angereichert.

VEROFIT ISOTONIC ist auch mit Zusatzstoffen versetzt. Die in VEROFIT ISOTONIC beigefügten Zusatzstoffe üben keine unerwünschten Nebenwirkungen wie Allergien, Nervenreizungen oder Kopfschmerzen. Zusatzstoffe werden aus gründen der Haltbarkeit, des Geschmacks, des appetitanregenden Aussehens beigefügt

VEROFIT ISOTONIC enthalten folgende Zusatzstoffe:
Säuerungsmittel (Zitronensäure)
Zitronensäure wird aus geschmacklichen Aspekten beigemischt.

Stabilisator (E440) = Pektine
Pektin bewirkt und sichert die physikalische und chemische Stabilität von Getränken.

Lebensmittelfarbstoff (Beta-Carotin)
Beta-Carotin kommt unter anderem in Karotten und grünen Gemüsen vor. Beta-Carotin besitzt Provitamin-A-Eigenschaften und zählt zu den antioxidativ wirkenden Substanzen.

Aspartam
Aspartam ist ein praktisch kalorienfreier Süssstoff. Aspartam ist aus zwei Aminosäuren zusammengesetzt und wird wie jedes andere Eiweiss im Dünndarm verdaut.

Aromen
Aromen werden von unseren Rezeptoren wahrgenommen und verleihen einen ganz bestimmten Geruch und Geschmack.